Intimmassage

Endlich wie beim Tantra Sex und der Tantramassage, gibt es auch die Intimmassage, bei der man mit einem guten Öl die Geschlechtsteile des Partners ausgiebig und feinfühlig massiert. Dafür gibt es zum Beispiel in Tantra Sex genaue Vorschriften, wie eine Intimmassage auszuführen ist. Studiert man die ganzen einzelnen Tipps und Tricks, dann wird man beim Partner eine wirklich extreme Geilheit auslösen. Die normale Intimmassage kann ganz nach Lust und Laune ausgeführt werden und wird in jedem Fall ein einzigartiges und anregendes Erlebnis für den anderen werden. Wenn man bei einem Ficktreffen eine Intimmassage machen möchte wird man nicht ganz so ausgiebig vorgehen, denn danach will ja noch anderes erlebt werden. Die Intimmassage wird von vom Mann bei der Frau gemacht, indem er ihre Schamlippen ihre Muschi und die Klitoris sanft und leicht massiert und die Frau damit sehr geil macht.

Die Frau kann bei man eine Intimmassage durchführen, indem sie sanft und vorsichtig oder auch schnell und kräftig den Schwanz massiert, die Hoden leicht berührt oder die Eichel zart streichelt und erregt. Die Formen der Intimmassage sind sehr vielfältig und entweder beschäftigt man sich damit und macht es ganz richtig oder man lässt deiner Fantasie freien Lauf und macht irgendeine selbst gestaltete Intimmassage. Man sollte dabei vorsichtig vorgehen um dem anderen nicht weh zu tun, denn sonst ist die Spannung bei der Intimmassage vollkommen dahin. Bietet man bei einem Internetportal auf seinem Profil Intimmassage an, damit Männer das bei einem Sextreffen erleben können, dann sollte man sich schon ein bisschen mit der Intimmassage auskennen und sich schon ein paarmal gemacht haben.